Kurzfilm

Mit wenigen Kommentaren erschließt sich für den Betrachter die Arbeitsweise des Kinderhaus zur Mühle

Den 8-minütigen Film wurde professionell für die Mühlenkids produziert.

Jegliche Nutzungen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung: paul.kaisert@bananna.net



Reise zum Gut Dietlhofen im August 2018

 

11 Kinder reisen 1000 Kilometer, verbringen einen wunderschönen Urlaub und erleben eine besondere Gastfreundschaft auf dem Gut Dietlhofen.

 

Diese Reise wird für viele Kinder und auch Betreuer ein einmaliges Erlebnis bleiben. Aussagen der Kinder wie: „Dies war der schönste Urlaub meines Lebens!" und „wir wollen auf jeden Fall wiederkommen!“ machen dies deutlich. Der große Fernseher war nur die ersten zwei Tage interessant und auch WLAN wurde nicht vermisst.

Der ganze Reisebericht steht unten als PDF zur Ansicht bereit.

 

 




Totaler Wahnsinn - eine Einladung von Peter Maffay!

2017 | Auf nach Hamburg: Peter Maffay lud die Kinder und Jugendlichen vom Kinderhaus aus Achtrup zur Pressevorführung von „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“ nach Hamburg ein. Für einige der Kinder war es der erste Besuch in Hamburg und auch der erste überhaupt in einem Planetarium, denn dort fand die Vorführung statt.

Einlass gab es aber nur für geladene Gäste. Vor allem Vertreter der Presse von Print, TV und Radio waren anwesend. Und obwohl das Planetarium bis auf den letzten Platz besucht war erkannte Peter die Kids aus Achtrup sofort und nahm sich viel Zeit für sie.

Peter Maffay Stiftung

www.petermaffaystiftung.de

Der Film wurde mit einem neuen Projektionsverfahren des erst im Februar 2017 wiedereröffnete und aufwendig modernisierten Hamburger Planetarium gezeigt. Mit diesem Verfahren kann man nun auch 3D Filme ohne eine 3D-Brille genießen. Für dieses 360-Grad-Rundum Bildformat in der Kuppel des Planetariums und das neue 3D-Soundformat wurde der Film neu animiert und produziert. Als wäre jeder einzelne Zuschauer Teil des Geschehens, zog der Film alle Gäste direkt in seinen Bann. Die Kinder waren vom Film begeistert und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Als sei das alles nicht faszinierend genug, wurden die Kids nach einem Interview gefragt und kamen ins Fernsehen und Radio. Ausgestrahlt wurden Sie auf Sat1, zur Begrüßung von „Hallo Hamburg“ auf dem NDR und im Radio auf NDR 90,3.

Zum Abschluss des sehr faszinierenden und ereignisreichen Tages ging es zum Picknick in den Hamburger Stadtpark. Das „Geschnatter“ kann man sich wohl recht gut vorstellen.



Tradition singt.

2017 | Alle Jahre wieder geben die Mühlenkids in der Achtruper Kirche ihr traditionelles Adventskonzert – so auch dieses Jahr. Am dritten Advent war es wieder soweit. Der Saal gefüllt, die Stimmung gut – so betraten die Mühlenkids gegen 14 Uhr die Bühne. Schnell verschwand das Lampenfieber der Sänger und Musiker und das Publikum war hin und weg.